Das Schleswig-Holstein-Ticket

Marschgebiete in Nordfriesland, Seen in der Holsteinischen Schweiz, weitreichende Landschaften in Nordwestmecklenburg. Die Landschaftsstriche der zwei benachbarten Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern könnten kaum abwechslungsreicher sein. Nach einem Morgen bei den markanten Kreidefelsen auf Rügen kann man am Nachmittag auf den lehmigen Böden des Vorpommerschen Festlandes wandern, bevor man sich abends an der Küste in Dithmarschen eine Seebrise um die Nase wehen lässt. In Städten wie Schwerin wird es architektonisch interessant – von den Fachwerkhäusern der Altstadt bis zu Meisterwerken der Backsteingotik wie dem Schweriner Dom.

Einen ganzen Tag lang könnt ihr mit dem Schleswig-Holstein- Ticket zwischen Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und dem Großraum Hamburg hin- und herreisen. Falls ihr Pläne mit Freunden oder Familie habt, lohnt sich das Ticket besonders – jeder zusätzliche Mitreisende zahlt nur 3 € extra. Seid ihr an Wochenenden oder Feiertagen unterwegs, könnt ihr schon zum Morgengrauen losreisen und den Tag vollkommen auskosten, denn das Ticket ist an diesen Tagen bereits vor 9 Uhr gültig. Ohne Zugbindung seid ihr außerdem ganz spontan unterwegs – ist das Wetter auf einmal nicht gut genug, um wie geplant durch den Segeberger Forst zu wandern, könnt ihr in St. Peter Ording bei einem Schwefelbad das graue Wetter vergessen.

 

 

 

 

Alle Infos im Überblick

   1-5 Personen

   9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetags

   Regionalzüge und S-Bahnen in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

 

Preise: So viel kostet das Schleswig-Holstein-Ticket

schleswig-holstein-ticket-preise

 

Weitere Vorteile

   Auf zum Familienausflug – Kinder und Enkelkinder unter fünfzehn Jahren dürfen kostenlos mit auf die Reise, wenn das Ticket von nur
   ein oder zwei Reisenden genutzt wird

   Genießt den Schleswig-Holsteiner Sternenhimmel – das Ticket ist nämlich bis 3 Uhr am Morgen des Folgetages gültig

   Ganz spontanes Reisen – mit dem Schleswig-Holstein-Ticket kann so oft ein- und ausgestiegen werden, wie man will und kann neben
   Bahnen auch den öffentlichen Nahverkehr nutzen

   
   Sparen mit dem Länderticket  ab zwei Fahrgästen ist das Ticket meist günstiger als ein Sparpreis-Ticket für die selbe Strecke


   Punkte sammeln auch beim Kauf eines Ländertickets können bahn.bonus Punkte gesammelt werden

 

 

Weitere Fragen zum Schleswig-Holstein-Ticket

Wo kann man das Schleswig-Holstein-Ticket kaufen?

Das Ticket kann entweder an einem DB Servicecenter oder einem Ticketautomaten gekauft werden. Alternativ ist es möglich, den Kauf online über Trainline abzuwickeln. Gebt dazu einfach eure gewünschte Strecke ein und nutzt den „Nahverkehrsfilter“.

Müssen Ländertickets ausgedruckt werden?

Ländertickets können ausgedruckt werden, es ist aber auch möglich, das Ticket auf dem Smartphone über die Trainline oder DB Navigator App zu verwalten.

Muss eine Gruppe mit dem Schleswig-Holstein-Ticket zusammen reisen?

Die Anzahl und Namen der Reisenden müssen vor Antritt der Reise festgelegt werden. Die Gruppe muss während der Fahrt zusammenbleiben. Es besteht allerdings die Möglichkeit, dass Mitglieder der Gruppe früher einsteigen oder später aussteigen.

Wie viel kostet das Schleswig-Holstein-Ticket für Kinder?

Alle Kinder bis einschließlich fünf Jahren dürfen kostenfrei mitfahren. Eigene Kinder oder Enkelkinder brauchen ebenfalls kein eigenes Ticket, solange das Schleswig-Holstein- Ticket von nur ein oder zwei Erwachsenen genutzt wird.

Gilt das Schleswig-Holstein- Ticket auch außerhalb Schleswig-Holsteins?

Ja, das Schleswig-Holstein- Ticket gilt außerdem auch in ganz Mecklenburg-Vorpommern, sowie im Großbereich Hamburg (Ringe A und B).

 

 

 

Schleswig-Holstein als Reiseziel

Schwimmen in der Nordsee oder Sonnenbaden an der Ostsee – mit dem Schleswig-Holstein- Ticket müsst ihr euch nicht für ein Ziel entscheiden. Ihr könnt am weißen Nordseesandstrand in St. Peter-Ording ein Krabbenbrötchen essen oder euch in Büsum zum Kitesurfing aufs Wasser trauen, bevor ihr auf der Ostsee-Seite des Bundeslandes durch die Städte Lübeck oder Flensburg schlendert und zum Beispiel im Flensburger Schifffahrtsmuseum mehr über die maritime Geschichte Schleswig-Holsteins lernt. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bezaubert mit einzigartigen Wattenmeerlandschaften, Salzwiesen mit außergewöhnlichen Blütenpflanzenarten und Dünentälern für lange Wanderungen. In der Landeshauptstadt Kiel könnt ihr architektonisch interessante Bauwerke wie der Kiel-Holtenauer Leuchtturm besichtigen.